Wieder neu im Trend – Hodl

Es gibt einen neuen Rekord in der Crypto Welt und zwar dreht es sich um nicht bewegte Bitcoins. Also solche die einfach nur gehodlt werden. Am 19. Juli wurde der Wert von 3.847.859 BTC erreicht. Diese Bitcoins wurden seit 5 Jahren nicht bewegt. Daraus ist zu schließen das das Hodl immer beliebter wird und Bitcoin anstatt als Zahlungsmittel mehr als Wertspeicher genutzt wird.

Dieser Rekord kann was mit dem aktuellen Kurs zu tun haben da Bitcoin zurzeit eher runter als hoch geht. Bitcoin pendelt sich derzeit knapp über die 8000 Euro ein. Vom ATH sind wir noch weit entfernt. Hodln ist also derzeit „in“.

Bulgarien sitzt auf einem volatilen Schatz

Durch die Zerstörung eines kriminellen Clans gelang der Staat Bulgarien 2017 in den Besitz über 200.000 Bitcoins. Der Wert übersteigt mittlerweile die gesamten Goldreserven des Landes.

Zusammen sind die Coins mehr als 1,8 Milliarden Euro wert. Bulgariens Goldspeicher mit 40 Tonnen Inhalt hat „nur“ einen wert von 1,6 Milliarden Euro.

An die Bitcoins gelang das Land durch die Zerschlagung eines kriminellen Kartells. Durch die Investition in Bitcoin wollten sie es den Behörden schwieriger machen die Beute ausfindig zu machen. Angeblich hatten die Kriminellen offenbar verbindungen nach Mazedonien, Rumänien und Serbien. Dort stahlen sie mittels Computer-Viren sensible Daten der Internetnutzer.

Wo genau die Bitcoins lagern ist aber nicht bekannt. Bulgarien ist damit der reichste bekannte Einzelakteur. Satoshi Nakamotos Vermögen beläuft sich nur auf etwa 1.000.000 BTC.

 

Krypto Markt am bluten COIN360 eine Alternative zu Coinmarketcap

Mit Coin360 könnt ihr Bitcoin und die wichtigsten Altcoins in Kacheln auf euren Bildschirm übersichtlich betrachten. Con360 ist richtig gut gestaltet und vorallem sehr übersichtlich. Auch liefert euch COIN360 mehrere Informationen zu jedem Coin, wenn ihr auf den jeweiligen Coin klickt.

Coin360 ist auf jeden Fall eine gute Alternative zu Coinmarketcap.

Was sind Altcoins?

Altcoins werden alle anderen Kryptowährungen genannt, die nicht der Bitcoin (BTC) sind. Alle anderen Kryptowährungen und Blockchain Projekte von denen es mittlerweile 2320 (stand am 07.07.2019 coinmarketcap.com) gibt.

Um in Altcoins Projekte investieren zu können muss man erst Bitcoin kaufen. Bis auf ein paar wenige Altcoins, die man direkt auf einige Exchanges gegen Fiat wechseln kann.