Bitcoin Kurs bis 2020 bei 1 Millionen Dollar

Wer die aktuellen Kurse der vergangenen Wochen beobachtet hat kann sich gerade schlecht vorstellen, dass es bald vielleicht schon wieder ganz anders aussehen wird.

Der Antivirensoftware-Experte McAfee zum Beispiel hält weiter an seiner Prognose fest. Bis Ende 2020 wird der Bitcoin Kurs seiner Meinung bei 1 Millionen Dollar liegen. Seine Prognosen beziehen sich auf die sinkende verfügbare Menge und das steigende Interesse an dem Handel mit BTC.

Aktuell befindet sich der Bitcoin Kurs bei 8160 Dollar. Zurzeit ist auch kein Anstieg zu erkennen.

Bitcoin-Halving riesige chance für Anleger

Im Mai 2020 steht das Bitcoin-Halving an dadurch wird die ausgeschüttete Menge an Bitcoin halbiert. Dieses Event könnte ein neues Allzeithoch für Bitcoin bedeuten.

Bitcoin wird immer mehr als Wertanlage genutzt. Es wird als digitales Gold bezeichnet. Bitcoin ist auf eine Menge von 21 Millionen begrenzt. Bis heute wurden schon rund 17,8 Millionen erschaffen.

Alle vier Jahre findet ein Bitcoin-Halving statt. Bis jetzt gab es zwei Halvings und jedes mal danach formte der BTC ein neues Allzeithoch. Die Chance auf ein ATH weit über 20 Tausend und mehr ist also möglich und sehr wahrscheinlich. Investiere noch heute und sei dabei wenn das digitale Gold neue Höhen erreicht.

Kaufe Bitcoin und andere Crypto Währungen auf Bitpanda und Binance.

Wieder neu im Trend – Hodl

Es gibt einen neuen Rekord in der Crypto Welt und zwar dreht es sich um nicht bewegte Bitcoins. Also solche die einfach nur gehodlt werden. Am 19. Juli wurde der Wert von 3.847.859 BTC erreicht. Diese Bitcoins wurden seit 5 Jahren nicht bewegt. Daraus ist zu schließen das das Hodl immer beliebter wird und Bitcoin anstatt als Zahlungsmittel mehr als Wertspeicher genutzt wird.

Dieser Rekord kann was mit dem aktuellen Kurs zu tun haben da Bitcoin zurzeit eher runter als hoch geht. Bitcoin pendelt sich derzeit knapp über die 8000 Euro ein. Vom ATH sind wir noch weit entfernt. Hodln ist also derzeit „in“.

Bulgarien sitzt auf einem volatilen Schatz

Durch die Zerstörung eines kriminellen Clans gelang der Staat Bulgarien 2017 in den Besitz über 200.000 Bitcoins. Der Wert übersteigt mittlerweile die gesamten Goldreserven des Landes.

Zusammen sind die Coins mehr als 1,8 Milliarden Euro wert. Bulgariens Goldspeicher mit 40 Tonnen Inhalt hat „nur“ einen wert von 1,6 Milliarden Euro.

An die Bitcoins gelang das Land durch die Zerschlagung eines kriminellen Kartells. Durch die Investition in Bitcoin wollten sie es den Behörden schwieriger machen die Beute ausfindig zu machen. Angeblich hatten die Kriminellen offenbar verbindungen nach Mazedonien, Rumänien und Serbien. Dort stahlen sie mittels Computer-Viren sensible Daten der Internetnutzer.

Wo genau die Bitcoins lagern ist aber nicht bekannt. Bulgarien ist damit der reichste bekannte Einzelakteur. Satoshi Nakamotos Vermögen beläuft sich nur auf etwa 1.000.000 BTC.

 

Coinmarketcap die Kurse von BTC und Altcoins

Auf Coinmarketcap kannst du den aktuellen Preis, die Marktkapitalisierung (Market Cap), 24 Stunden Volumen, wieviel Coins jeweils existieren (circulating supply), die 24 Stunden Veränderung, sowie ein sieben Tage Wochendiagram von BTC (Bitcoin) und von Altcoins sehen.

Auch bietet Coinmarketcap die Möglichkeit an, die Kurse der Vergangenheit von jeden Coin / Token und viele weitere Informationen anzusehen. Dafür einfach auf den Coin Namen klicken und schon hat man die Chart, die vergangene Preise zeigt. Es ist sehr interessant zusehen, wie Bitcoin und manche Altcoins sich entwickelt haben.

Price ist der derzeitige Preis

ROI (The approximate return on investment if purchased at the time of launch (or earliest known price)) sollte man immer im Blick haben. Aus dem entnimmt man wieviel Prozent der Token seid er auf den Markt verfügbar ist gemacht hat. So kann man sehen, wie hoch bzw. wie tief manche Altcoin Projekte seit der Einführung stehen.

Market Rank ist auf welchen Platz der Token gerade von der Gesamten Marktkapitalisierung steht.

Total supply ist wieviel Tokens derzeit im Umlauf sind.

Max supply wieviele Maximal existieren.

All time high / All time low bedeutet Allzeithoch / Allzeittief, so weiß man wann das letzte Allzeithoch und Allzeittief war.

52 week high / low , 90 day high / low, 30 day high / low, 7 day high low, 24 hour high / low, yesterday high / low

In diesen Spalten sieht man den Allzeithoch / Allzeittief zu den verschiedenen Zeitpunkten Wochen, Tagen, Stunden

Yesterday´s change ist die Prozentuale Veränderung des Kurses zu gestern

Yesterday´s volume damit ist das gestrige Volumen gemeint